Willkommen in Gallin-Kuppentin

Kuppentin liegt in Mecklenburg Vorpommern, inmitten der „Mecklenburgischen Seenplatte“. Es liegt zentral zwischen den idyllischen und sehenswerten Kleinstädten Lübz, Goldberg und Plau, die Fahrzeit beträgt ca. 15 Minuten.
Kuppentin wurde 1235 erstmals urkundlich erwähnt. Der Ortsname änderte sich von Kobandin im Jahr 1271, 1283 Cobbandin, 1285 Cubbandin, 1287 Cobendin, 1291 Kobendin, 1296 Cobbendin, 1298 Cobbendyn bis zu Cobbentyn im Jahr 1558. Der Ortsname stammt vom altslawischen kob für Weissagung ab oder vom Lokator Ort des Kob-bąd, oder Ort des Kubęta. Engelbert war als Pfarrer von Kuppentin vom 3. August 1235 bis zum 27. Mai 1244 nachweisbar. Von 1249–1256 war er Domherr zu Schwerin.

Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/Gallin-Kuppentin

 

Die wichtigsten Daten für Gallin-Kuppentin im Überblick:

Bundesland:Mecklenburg-Vorpommern
Landkreis:Ludwigslust-Parchim
Amt:Eldenburg Lübz
Koordinaten: 53° 30′ N, 12° 8′ O
Höhe: 60 m ü. NN
Fläche: 29,61 km²
Einwohner: 613
Bevölkerungsdichte: 21/km²
Ortsteile: 5
Postleitzahl: 19386
Vorwahl: 038732
Kfz-Kennzeichen: PCH
Gemeindeschlüssel: 13 0 60 093

Adresse der Verwaltung:
Amt Eldenburg Lübz
Am Markt 22
19386 Lübz

Bürgermeister: Holger Klukas

Amtliches Mitteilungsblatt: „Turmblick“

www.amt-eldenburg-luebz.de